»Refugium Tilliach« - Tirol, Österreich

Sie wollen ein Hotel, wo es erst Frühstück gibt, wenn Sie wach sind? Wo man die Fenster öffnen kann, die Bar nie schließt und Sie auch nachts einen Teller Spaghetti bekommen? Dieses Hotel gibt es.

Wenn man Hotelbewertungen liest, kann man den Eindruck gewinnen, es sei unmöglich, sich irgendwo wohlzufühlen. In manchen Hotels scheint das Badehandtuch das Einzige zu sein, was man empfehlen kann. Verfasst werden diese Bewertungen oft von Menschen, die sehr genaue Vorstellungen davon haben, wie es in der Unterkunft ihrer Träume zugehen müsste. Für diese Menschen folgt nun ein Hoteltipp.

Sie wollen ein Hotel, wo es erst dann Frühstück gibt, wenn Sie wach sind? Wo man die Fenster öffnen kann, die Bar nie schließt und Sie auch nachts einen Teller Spaghetti bekommen können? Wo der Bingoabend stattfindet, wenn Sie Lust darauf haben, und immer erst dann Aufguss ist, wenn Sie von der Piste zurück sind? Wo selbst am Nebentisch nur interessante Gespräch geführt werden? Kurz: ein Hotel, in dem Sie sich wie bei Freunden fühlen? Dieses Hotel gibt es. Es ist ein wunderschönes altes Holzhaus mit 23 Betten in zwölf Zimmern mit einer Großküche, zwei Speise- räumen, einer Bibliothek, einer Sauna. Strenggenommen wird es nicht als Hotel geführt, sondern als Ferienhaus, aber es war mal ein Hotel und ist perfekt, um selbst Hotel zu spielen, besser gesagt Traumhotel: Aus den alten Bauernbetten schaut man auf die Lienzer Dolomiten.

Handtücher braucht man übrigens keine mitzubringen, die gibt es dort, und an denen ist ganz und gar nichts auszusetzen.

Refugium Tilliach
Aue-Bichl-Winkl 57
9943 Untertilliach
Pro Person und Nacht 80 bis 167 Euro (je nach Belegung und Saison)

Artikel teilen: