Stilkritik

Folge 15: Die Doc-Leibchen

Bislang kannten die Ärzte unseres Landes lediglich drei Farben für ihre Berufsbekleidung: Das Orange der Notfallmediziner, das Weiß der Stationärzte und das Grün der Chirurgen. Der Fußball hat nun eine neue Farbe eingeführt: Himmelblau. Sie taucht auf, sobald sich ein Spieler mal wehtut. Dann stürmen vier Sanitäter aufs Feld, in der Hand eine Bahre und am Oberkörper himmelblaue Leibchen, darauf ein weißes Kreuz und die Buchstaben „DOC“. Das ist lässig: Die Sanitäter wirken wie fleißige, fröhliche Playmobilmännchen, die taps, taps, taps das Spielfeld stürmen und alles unter ihrer Kontrolle haben. Verspielt ist das, und doch seriös. Und so hat diese WM, die bislang wahrlich nicht durch Geschmackssicherheit aufgefallen ist, die knuffigsten Medizinfachkräfte aller Zeiten hervorgebracht. Fleißige Leutchen in Himmelblau und Weiß, beschriftet mit „DOC“, „NURSE“, „X-RAY“ oder „CHEF" – so stellen wir uns das Krankenhaus-Outfit der Zukunft vor. Foto: dpa

Bisher bereits erschienen:

Folge 1: Der Fußball-Bierkrug
Folge 2: Claudia Schiffer
Folge 3: WM-Slips
Folge 4: Das deutsche Trikot
Folge 5: Horst Köhler
Folge 6: Die Hawaii-Blumenkette
Folge 7: Die Brasilianerin
Folge 8: Schweinsteiger
Folge 9: Die VIP-Badges
Folge 10: Beckenbauer
Folge 11: Sönke Wortmann
Folge 12: „Oöeiiihh!“
Folge 13: Die Perücke
Folge 14: der Panama-Hut
Folge 16: der Deutschlanddaumen
Folge 17: Maradona
Folge 18: die Autofahne
Folge 19: der Daumenlutscher
Folge 20: das Budweiser
Folge 21: der Fuchsschwanz
Folge 22: Klinsmanns Outfit
Folge 23: Menschen vor dem Fernseher
Folge 24: Die ZDF-Jubelnudel
Folge 25: Cristianos süßer Ohrring
Folge 26: Der Opportunist
Folge 27: Weiterfeiern
Folge 28: der Pokal

Artikel teilen: