50 Shades of Grün

Je heißer der Sommer, desto kleiner oft der Hunger. Unser Koch hat deshalb einen leckeren und leichten Salat kreiert, der trotzdem Geschmack hat – dank Äpfeln, Sellerie und Avocado.

Foto: Reinhard Hunger; Styling: Katrin Grün

»Grüner Apfel, ­Sellerie, Avocado – das klingt nach strenger Diätkost und ist wirklich äußerst leicht und bekömmlich, bringt aber auch Geschmack und Spaß. Für mich ist es das ideale Gericht an einem heißen Sommertag.«

Salat von Sellerie und Avocado

Zubereitungszeit
35
Back/Gesamtzeit
35
Schwierigkeit

Zutaten:

Für 4 Personen
  • 2 grüne Äpfel (etwa Granny Smith) Apfel
  • 6 Stangen Staudensellerie
  • 2 reife Avocados Avocado
  • 5 EL Olivenöl zum Braten Olivenöl
  • 4-5 EL Limettensaft
  • 1 milde Chilischote (entkernt und in feine Streifen geschnitten) Chili
  • 3 EL Agavendicksaft oder flüssiger Honig Agavendicksaft, Honig
  • Salz, Pfeffer Salz, Pfeffer
  • 20 Bio-Garnelen (küchenfertig zubereitet) Garnelen
  • 8 große Basilikumblätter Basilikum

1. Äpfel waschen, Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in dünne Scheiben schneiden und in Eiswasser legen. Staudensellerie putzen, waschen, in ca. 2 mm dicke Scheiben schneiden und zu den Äpfeln ins Eiswasser geben. Avocados halbieren, Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.

2. In einer Schüssel Olivenöl, Limettensaft, Chili und Agavendicksaft oder Honig mit einem Schneebesen verrühren, Vinaigrette mit Salz und Pfeffer abschmecken. Äpfel und Sellerie aus dem Eiswasser nehmen, abtropfen lassen. Beides auf Tellern nestartig verteilen, die Avocadospalten in die Nester stecken und das Ganze mit der Vinaigrette sparsam beträufeln.

3. Die Garnelen in Olivenöl braten und dann dekorativ auf den Nestern drapieren. Salat mit dem restlichen Dressing marinieren und mit den fein geschnittenen Basilikumblättern bestreuen.

4. Man kann den Salat noch mehr aufpeppen, indem man unter das Sellerie-Apfel-­Avocado-Gemisch Kopfsalatherzen mischt. Eine Variationsmöglichkeit ist auch, statt Basilikum grob gezupften Koriander über den Salat zu verteilen.