01705073231

Hier finden Sie ausgewählte Artikel aus dem SZ-Magazin 13/2015.
Die digitale Ausgabe gibt es in unserer App, ein gedrucktes Exemplar können Sie im SZ-Shop nachbestellen.

Familie

»Es kann immer was passieren«

Geld oder Liebe? Frauen sollten sich für beides entscheiden, fordert die ehemalige Familienministerin Renate Schmidt - und sich wirklich nur auf sich selbst verlassen.

Essen und Trinken

»Luftschokolade? Ein schlauer Marketinggag!«

Zu Ostern wird jeder Deutsche im Schnitt ein Pfund Schokolade essen. Warum passen Mensch und Kakao so gut zusammen? Und was hat es mit der Osterhasenverschwörung auf sich? Der US-Lebensmittelwissenschaftler Richard Hartel erforscht das süße Leben.

Hotel Europa

»Alpen-Karawanserai« - Hinterglemm

Beim Peeling im Hamam oder beim koscheren Abendessen könnte man denken, man sei im Orient. Mit einem Blick aus dem Fenster ist aber klar: Dieses Hotel liegt mitten in den Alpen.

Sagen Sie jetzt nichts

Sagen Sie jetzt nichts, Nico Hofmann

Der Filmproduzent Nico Hofmann im Interview ohne Worte über sein Gespür für Massengeschmack, sein typisches Schneideraumgesicht und seine liebste Körperhaltung beim Filmschauen.

Das Kochquartett

Tasmanischer Lachs in Olivenöl pochiert

Als unser Koch Christian Jürgens durch Tasmanien reiste, staunte er über die nachhaltige Lachszüchtung. Zurück in Deutschland serviert er diesen besonderen Fisch gerne mit Olivenöl.

Wissen

Was gibt s denn da zu gucken?

Die Nase überall reinstecken? Die Nummer, die wir auf der Titelseite zeigen, sofort anrufen? Die Neugier hat einen zweifelhaften Ruf. Dabei ist sie eine unserer wichtigsten Eigenschaften. Und eine gefährliche. Was wir Ihnen darüber verraten, könnte Sie sehr interessieren.

Das Beste aus aller Welt

Das große Graben

Huch, die Bauarbeiten an der Kölner U-Bahn werden schon in 150 Jahren fertig sein! Es wird also Zeit, dass sich Deutschland nach neuen Großprojekten umsieht, findet Axel Hacke.

Medien

Kein Witz

In seiner Jugend hatte unser Autor für Bayern 1 nur Verachtung übrig. Der Radiosender war alles, was er nicht sein wollte: volkstümlich, spießig, langweilig. Zwanzig Jahre später findet er ihn super. Was ist passiert?

Politik

Souvenirs aus der Hölle

Die US-Fotografin Glenna Gordon hat Menschen getroffen, die vom »Islamischen Staat« oder von al-Qaida entführt worden waren. Welche Gegenstände nahmen die Geiseln aus ihrer Gefangenschaft mit nach Hause? Es sind schlichte Erinnerungsstücke, die aber fürchterliche Geschichten erzählen.

Die Gewissensfrage

Feiern statt beten?

Am Karfreitag steigt die Party der Schwägerin. Darf man aus religiösen Gründen absagen?

Gewinnen

Voyage, voyage

Schicken Sie Ihren Freunden doch wieder mal etwas mit der Post! Wie wäre es zum Beispiel mit einer Ansichtskarte vom Eiffelturm? Wir verlosen eine Reise nach Paris.