Die Frau an ihrer Seite

Hier finden Sie ausgewählte Artikel aus dem SZ-Magazin 34/2015.
Die digitale Ausgabe gibt es in unserer App, ein gedrucktes Exemplar können Sie im SZ-Shop nachbestellen.

Stil leben

Daunen hoch

Diese Daunenjacken wiegen fast nichts - und man kann sie wirklich in vielen Lagen gut tragen

Hotel Europa

»Generator paris« – Paris, Frankreich

Schlafen wie Gott in Frankreich: Unser Autor übernachtet in einem schicken, neuen Pariser Hotel und ist vor allem von der Bettwäsche beeindruckt.

Leben und Gesellschaft

Freier Fall

Anja Sturm scheint die große Verliererin im Münchner NSU-Prozess zu sein. Nach 224 Verhandlungstagen will ihre Mandantin Beate Zschäpe ihr nicht mal mehr die Hand geben. Dennoch wirkt Anja Sturm gelöst wie nie. Woher der Wandel?

Das Beste aus aller Welt

Tierische Talente

Zu den letzten Lebensräumen für seltene Tierarten gehört das Sommerloch. Auch Axel Hacke tummelte sich dort schon: als Eisbär, Schildkröte oder Hai. Was kommt dieses Jahr?

Leben und Gesellschaft

»Wir müssen auf die Russen zugehen«

Jahrzehntelang hat Hans-Dietrich Genscher für die Überwindung des Ost-West-Konflikts und die europäische Einigung gekämpft. Doch sein Vermächtnis ist ins Wanken geraten. Ein Gespräch über die Macht des guten Willens in politisch stürmischen Zeiten

Das Kochquartett

Tomatenrisotto mit frittierten Zucchiniblüten

Risotto: Die perfekte Verbindung von Reis, Parmesan und Butter. Unsere italienische Köchin stellt Ihnen eine Variation vor, die Sie so wahrscheinlich noch nicht gegessen haben.

Leben und Gesellschaft

Wohlige Wellen

Mit Hypnobirthing, einer Art Selbsthypnose, sollen Schwangere schmerzfrei gebären. Viele Frauen sind begeistert. Viele Hebammen nicht.

Die Gewissensfrage

Schaum-Vormund

Schwangere sollen Alkohol meiden, so weit, so klar. Wenn sich eine hochschwangere Frau aber an der Bar ein Bier bestellt – darf die Barkeeperin ihre Bestellung ablehnen?

Sagen Sie jetzt nichts

Sagen Sie jetzt nichts, Boy

Mit dem Song »Little Numbers« wurden die zwei Mädels der Band »Boy« weltbekannt. Im Interview ohne Worte geht es um ihren außergewöhnlichen Musikstil und Rituale vor Konzerten.

Leben und Gesellschaft

Blutsverwandte

Der Sommer könnte so schön sein, wäre da nicht dieses Summen. Unser Autor hat nächtelang gegen unzählige Mücken gekämpft - und sie dabei auch lieben gelernt. Eine Verneigung vor einem würdigen Gegner

Gewinnen

Unberechenbare Theatershow

Owen Wilson und Jennifer Aniston spielen die Hauptrollen in der Komödie Broadway Therapy. Wir verloren zum Kinostart eine Reise für zwei zu einer Vorführung in einem Varieté-Theater.