»Sport Vital Hotel Central« – Tux, Österreich

Dieses Hotel ist nicht nur dann einen Besuch wert, wenn man im Sommer die Ski unterschnallen möchte. Unsere Autorin hat sechs weitere Gründe gefunden.

Ja, am Hintertuxer Gletscher kann man auch im Juli Ski fahren. Oder es sich im Hotel sehr, sehr gut gehen lassen.

Sieben Gründe, nach Tux zu fahren: 1. Auf dem Hintertuxer Gletscher (3250 m) kann man zwölf Monate im Jahr Ski fahren. 2. Man darf im Tuxertal jeden Einheimischen duzen, auch Simon, den Bürgermeister. 3. Ed Sheeran hat das Video zu Perfect in Hintertux gedreht. Kosten: Etwa 700 000 Euro. Da Mitte Oktober im Dorf noch kein Schnee lag, wurde Kunstschnee verstreut. Kunstschnee für draußen besteht aus Zellulose, also Papier. Nach Ende des Drehs wurde tagelang gefegt. 4. Auf der Grieralm (Aufstieg etwa 1,5 Stunden, sonst mit dem Taxi) gibt es den besten Kaiserschmarrn Tirols. Ehrlich. Abfahrt ins Tal mit dem Rodel (ca. 40 Minuten). 5. Im Tuxer Fernerhaus auf 2260 Metern führen Rolltreppen vom Restaurant zu den Toiletten. Jeden, der mit Skistiefeln schon mal Treppen gestiegen ist, wird das freuen. 6. Auf 2087 Metern, dem Sonnen­plateau des Penkenjochs, steht die 2013 erbaute Granat­kapelle, ein Wunderwerk von Mario Botta. Außen Granatstein, innen heimische Hölzer. Die Entstehungsgeschichte geht so: Josef Brindlinger, der Hüttenwirt der benachbarten Alm, wollte die Kapelle bauen. Sein Sohn, Josef, sagte: »Erst bauen wir die neue Alm, dann die Kapelle.« Da antwortete der Vater: »Nein, wir machen es umgekehrt.« 7. Das »Sport Vital Hotel Central« ist viel angenehmer, als sein Name er­ahnen lässt. Das Motto: »Kaan Stress!« Und der Großvater der Wirtsfamilie Kreidl ist so nett, dass man ihm wünscht, seine Gicht wird bald geheilt.

Sport Vital Hotel Central
Lanersbach 433
6293 Tux
Tel. 0043/52 87 85 04-0
DZ ab 98 Euro inkl. Dreiviertel-Pension

Empfehlungstext