»Den Tod finde ich nicht unangenehm« – Alfred Biolek über die Stille des Alters

Hier finden Sie ausgewählte Artikel aus dem SZ-Magazin 22/2017.
Die digitale Ausgabe gibt es in unserer App, ein gedrucktes Exemplar können Sie im SZ-Shop nachbestellen.

Hotel Europa

»21212« - Edinburgh, Schottland

Ein Hotel mit Sternekoch? Klingt nach: bloß nicht kleckern, husten oder zu laut lachen! Im »21212« in Edinburgh kann man sich aber angenehmerweise mal locker machen.

Das Kochquartett

Pasta mit Avocado und Champignons

Wenn ein französischer Sommelier an seinem freien Tag etwas für sich kocht, muss das einfach lecker sein. Dieses Gericht ist der Beweis dafür.

Stil leben

Aus dem Vollen schöpfen

Unsere Bilder von den neuen Badewannen beweisen: Sie zum Baden zu nutzen ist nur eine Option.

Die Gewissensfrage

Pssst, wir haben ein Kind gekriegt

Soll ich auf eine Rund-E-Mail zur Geburt meines Kindes verzichten, um damit Kinderlose nicht vor den Kopf zu stoßen? Die Gewissensfrage.

Reise

Nimm das, Kapitalismus!

Hier bestimmt der Urlauber den Preis: In zwei Lodges auf einer ägyptischen Insel zahlt jeder, was er will. Hinter alledem steht ein exzentrischer Millionär.

Essen und Trinken

Kommando Kimchi

Wenn Staaten ihren Ruf bessern wollen, holen sie sich die Liebe inzwischen oft durch den Magen: Sie propagieren weltweit ihre Landesspezialitäten und helfen einheimischen Köchen im Ausland. Wie gut das funktioniert, zeigt das Beispiel Südkorea.

Sagen Sie jetzt nichts

Sagen Sie jetzt nichts, Wolfgang Bosbach

Der CDU-Politiker und Rechtsanwalt Wolfgang Bosbach im Interview ohne Worte über das Leben mit fünf Frauen unter einem Dach, seine Jurorenarbeit bei der Miss-Germany-Wahl 2016 und die Beziehung zu Angela Merkel.

Das Beste aus aller Welt

Real Madrid? Magdeburg!

Nach vielen Jahrzehnten als Fußballfreund hat Axel Hacke keine Lust mehr auf diesen Sport. Nicht mal auf das Champions-League-Finale heute Abend. Den wahren Sportsgeist findet er inzwischen woanders.

Politik

Warum wir weniger über Donald Trump lachen sollten

Ein Aufruf gegen falsche Häme im Umgang mit US-Präsident Donald Trump.

Gewinnen

Aufblasbares Vergnügen

Wer den Sommer in Deutschland erwischen will, muss schnell und flexibel sein - wie mit diesem Surfbrett.

Kosmos

Schuhspanner

Rhabarber macht lustig. Weil er das erste Obst im Frühjahr ist, das reif wird, liegt Rhabarber früh zu Hause herum. Als Schuhspanner hält er dabei noch die Sneakers in Form - genauso wie die Laune.