Hallo? Jemand zu Hause?

Hier finden Sie ausgewählte Artikel aus dem SZ-Magazin 43/2011.
Die digitale Ausgabe gibt es in unserer App, ein gedrucktes Exemplar können Sie im SZ-Shop nachbestellen.

Reise

Bei Bruce in Neuseeland

Welcher Wochentag heute ist? Egal. Auf dieser Farm wird nicht gearbeitet oder entspannt – nur intensiv gelebt.

Reise

Bei seiner Hoheit Rajadhiraj Indrajit Deo in Indien

Ein ausgestopfter Tiger, fantastisches Essen – und Fußballgespräche.

Hotel Europa

Hotel Q!, Berlin

Es muss ja nicht immer Mitte sein! Die Gewinner unserer Weihnachtsaktion testeten ein Design-Hotel in Charlottenburg.

Fotografie

Bei Rhian in Brighton

Warum es wunderbar sein kann, wenn ein Ort vor die Hunde geht.

Reise

Bei den Moosmairs in Südtirol

Man muss nicht religiös sein, um hier das Paradies zu finden.

Reise

Bei Marisa in den Abruzzen

Der Dalai Lama brach in Tränen aus, als er hier war – so schön ist es.

Das Kochquartett

Königsberger Klopse

Ein Gericht, das ohne das reiche Aroma der Riesling-Spätlese nur halb so gut wäre.

Die Gewissensfrage

Die Gewissensfrage

Versprochen und verdammt? Ist man vom Eheversprechen einfach befreit, wenn man vom Partner verlassen wird?

Reise

Bei Gus De auf Bali

Brahmanen stehen im Kastensystem ganz oben, sie wachen über die religiösen Rituale. Und haben uns für ein paar Tage bei sich einziehen lassen.

Reise

Bei Virginia in Manhattan

So herzlich, als hätte man plötzlich Familie in New York.

Reise

Bei Madoka in Kyoto

Hier kriegt der Gast – anders als die Japaner – sein eigenes Badewasser.

Reise

Bei Julia in London

Hier bitte bloß kein Theater machen – es kommt ganz von selbst.

Reise

Bei Barbara und Stefan in Tirol

Auf dem Alber-Hof weiß man mit Kräutern umzugehen – und mit Gästen.

Das Beste aus aller Welt

Das Beste aus aller Welt

Anders als der Rest der Menschheit scheint Wladimir Putin vom körperlichen Verfall verschont zu bleiben. Könnte es sein, dass er mit den Genen eines ostafrikanischen Nagetiers behandelt wurde?

Reise

Bei Yoni und Orly in Israel

Mitten in der Negev-Wüste: eine Idee davon, wie das Leben der frühen Siedler ausgesehen haben mag.

Sagen Sie jetzt nichts

Sagen Sie jetzt nichts, Roland Emmerich

Ein Interview, in dem der Regisseur nichts sagt und doch alles verrät: über Sciene Fiction, Popcorn und sein gestörtes Verhältnis zum Feuilleton.

Reise

Bei Mathias in Chile

Unterwegs mit einem Auswanderer, der eine Autowerkstatt in Frankfurt führte – bis er den Mut fand, seinen Traum zu leben.

Reise

Bei Pater Modistis auf Athos

In der Klosterrepublik leben die Mönche nicht in einer anderen Zeit, aber völlig anders als der Rest der Welt. Ein idealer Zufluchtsort für junge Griechen, die genug von der Krise haben.

Gewinnen

Schön stöhnen

Zum Filmstart von »Eine ganz heiße Nummer« verlosen wir diese Woche ein sündhaft schönes Premierenoutfit.

Das verstehe ich nicht

Der Sparwitz

Wie kann es sein, dass die Welt Schulden anhäuft wie noch nie und trotzdem jedes Jahr den Weltspartag begeht?