Ein Pfarramt in der Tangabucht

Das gibt es wirklich! In Essen, um genau zu sein. Und in Kiel heißt der Weg zwischen Rathaus und Polizeipräsidium »Beamtenlaufbahn«. Axel Hacke über die lustigsten Straßennamen in Deutschland.

Die tollsten Straßennamen Deutschlands hat ja Hamburg, aber dazu später ein Wort mehr. Jetzt kommen wir erst mal zu dem, was Leser T. aus Bielefeld schrieb: dass dort vor Jahren die Straßen um die Universität herum schöne Namen bekamen. Sie haben alle mit Wissenschaft zu tun, also heißt ein Kreisverkehr Hermeneutischer Zirkel, die Mensa liegt am Sozialen Feld, es gibt die Obere und die Untere Randbedingung, die Heuristik, die Erfahrung, auch den Bildungsgang.

T. schreibt, das habe Vorteile für das Stadtmarketing. Außerdem sei ausgeschlossen, dass irgendwann etwas Peinliches über einen Namensgeber zu Tage komme und man dann eine Umbenennungsdebatte am Hals habe. Und die meisten Namen seien weiblich! Warum also taufe man nicht auch die Straßen im Frankfurter Finanzsektor um? Annuitätenallee schlägt T. vor und Virgin-Island-Straße. Tatsächlich hätte ich auch schöne Vorschläge, Am Kleinkredit 7 oder Hinter der Umschuldung 28.

Und wie interessant könnte es in einem Klinikviertel werden! In München gibt es ein Kinderspital in der Lindwurmstraße, die aber doch besser Blinddarmstraße hieße. Wobei: Joseph von Lindwurm war ein bedeutender Dermatologe! Aber was sagt das einem Kind? Jedenfalls gibt es in München Am Knie, in Göttingen die Knochenmühle, in Hamburg den Ellenbogen. Krankenhäuser sind da nicht. Verschenkte Gelegenheiten.

Zum Thema Hamburg später noch was.

Keine Lust auf Selberlesen?

Für Abonnenten: Klicken Sie hier, um zu hören, wie Axel Hacke diese Kolumne vorliest.

Was ich schön finde: In Schwerin finden wir den TÜV tatsächlich unter der Adresse Bremsweg 14, und in 38685 Langelsheim muss, wer die Grundschule Lautenthal sucht, die Adresse Spar die Müh 4 ansteuern. Als ich das Google-Bild der Straße Zur schönen Gelegenheit in Regensburg ansah, erblickte ich: einen freien Parkplatz! Und in Kiel gibt es eine Verbindung zwischen Rathaus und Polizeipräsidium, die Beamtenlaufbahn heißt. Ein Fußweg.

Andererseits existiert in der Mafiastraße in Duisburg nicht mal eine Pizzeria. Sie ist auch nach einer Insel bei Sansibar benannt.

Ein paar Sätze zu Mannheim. Dort haben wir eine Straße, die Zäher Wille heißt und zum Speckweg führt, ist es zu fassen? Die Siedlung drum herum stammt aus den Zwanzigerjahren, kleine Leute bekamen dort Häuser mit großen Grundstücken in Erbpacht; die erste Straße nannte man Kleiner Anfang, dann kam der Zähe Wille, die nächste hieß dann Große Ausdauer, dann Guter Fortschritt, zum Schluss hin Neues Leben. So lässt sich alles erklären. Aber will man das immer?

In 52525 Heinsberg haben wir Auf dem Halben Mond, in Bochum die Friedlicher-Nachbar-Straße, in Wuppertal Im Funkloch, in Oldenburg die Ewigkeit, in Brühl das Himmelreich und in Quedlinburg die Hölle. In Essen residiert ein Kanu-Sportverein unter Zornige Ameise 15, und in Munkbrarup bekommt ein landwirtschaftlicher Betrieb seine Post an Geil 17. Die Tittentasterstraße in Wismar möchte ich hier unerwähnt lassen, auch Zum Slip in Nordenham und die Tangabucht in Essen, wo das Katholische Pfarramt St. Paulus residiert. (St. Josef finden Sie unter der Adresse Himmelpforten 13, auch in Essen.)

Hamburg jetzt nicht vergessen.

Es fängt damit an, dass sie eine Milchstraße haben, doch die gibt es auch in München. Aber dann! Zur Guten Hoffnung. Fettstraße. Speckstraße. Haben wir auch in Göttingen, sagen Sie? Dann nehmen Sie dies: Herrlichkeit, Hühnerposten, Fuchsversteck. Beim Kugelwechsel in Poppenbüttel. Schulterblatt, Letzter Heller, Auf der Strenge. Beim Schlump und Großer Burstah, das klingt wirklich nicht mehr nach Straße, was? Die besten Hamburger Straßennamen sind nur noch wie irgendein Geräusch.

Nöpps. Ploot. Schwübb. Iloh. Trillup. Wölprie.

Schluss jetzt, wir machen uns auf den Heimweg. Der ist wieder in Bielefeld, nicht weit vom Klinikum.