Die Gewinner unserer Unikate-Aktion

Im November hatte das SZ-Magazin Unikate präsentiert, die Künstler, Promis und Unternehmen exklusiv für unsere Leserinnen und Leser zur Verfügung gestellt hatten. Jetzt stehen die Gewinner der Verlosungs-Aktion fest.

    Auch in dieser Vorweihnachtszeit hat das SZ-Magazin zu Spenden aufgerufen und dabei Unikate verlost: Insgesamt gingen 135 680 Euro bei Ärzte ohne Grenzen, der UNO-Flüchtlingshilfe und dem SZ-Adventskalender ein. Wer eines der zehn Unikate gewinnen wollte, musste mindestens fünf Euro an eine der drei Organisationen spenden. Man konnte aber auch mehr Geld geben und damit seine Gewinnchancen erhöhen - einige Teilnehmer spendeten bis zu 5000 Euro. Wir bedanken uns sehr für die große Spendenbereitschaft aller Leserinnen und Leser und auch bei den beteiligten Personen und Unternehmen. Wir wünschen allen Gewinnern viel Freude mit ihren Unikaten!

    Artikel teilen: