Guten Morgen, Natur!

Ferngläser sind auf »Gut Üselitz« auf Rügen mindestens so wichtig wie Weingläser: Erstere braucht man, um die Tiere rund um das wunderschöne Kleinod zu beobachten, letztere, um sich am Abend nach seinen Exkursionen zu entspannen. 

Von der Sonne geweckt: Auf Fensterläden haben die Eigentümer ganz bewusst verzichtet. 

»Pst« ist wohl das Wort, das einen Besuch auf dem »Gut Üselitz« im Süden der Insel Rügen am besten beschreibt. Das »Gut Üselitz« ist eingebettet in die Wasserlandschaft »Üselitzer Wiek«, es liegt mitten in unberührter Natur, und so hat ein Aufenthalt in einer der sieben Ferienwohnungen des denkmalgeschützten Herrenhauses aus dem 16. Jahrhundert mit klassischem Badeurlaub sehr wenig zu tun.

Ganz bewusst haben die Eigentümer auf Fernseher und auf Fensterläden verzichtet. Je nach Jahreszeit wacht man also ziemlich früh auf und ausnahmsweise freut man sich darüber, weil es einem die Chance gibt vom Bett aus zu beobachten, was man sonst nur aus Naturdokus kennt: Rehe, die sich ihren Weg durch die Morgendämmerung bahnen, Kraniche, Graureiher, überhaupt Vögel so weit das Auge reicht. Wer schwindelfrei ist, kann sich auch auf einen der beiden sehr hohen Hochsitze des Guts postieren und den Kormoranen dabei zuschauen, wie sie der Sonne entgegenschreien.

Nur ein paar Autominuten vom »Gut Üselitz« entfernt, liegt die Molkerei Rügener Inselfrische und das dazugehörige Café. Dort gibt es erstklassigen Joghurt, Quark und Frischkäse aus eigener Produktion.

Fern- und Weinglas werden auf dem »Gut Üselitz« zum treuen Begleiter. Ersteres für die Exkursionen, letzteres, um sich von ihnen zu erholen. Das macht man am Besten in der Badewanne. Denn von fast allen Wannen im Haus blickt man in den verwunschenen Park und aufs Wasser. Man kann auch ein Kreidebad nehmen, für die Kreide ist Rügen schließlich berühmt. Den dazugehörigen Felsen sollte man allerdings vom Touristendampfer aus besichtigen. Auch wenn das nur halb so aufregend ist wie die Ausflüge in die Üselitzer Wildnis. 

Gut Üselitz
Üselitz 2
18574 Poseritz, Rügen
Tel. 0170/555 75 76
Wohnungen für zwei bis sechs Personen ab 150 Euro die Nacht