Mitten im Verkehr

Fußkalt, laut, aber toll – in diesem Hotel können Sie in einem alten amerikanischen Wohnwagen übernachten.

Von Gabriela Herpell

Wie übersetzt man »leiwand«, Rainhard Fendrich?

Der österreichische Sänger im Interview ohne Worte über seine Macken, einen typischen Tag im Kaffeehaus und die Droge, auf die er nicht verzichten kann.

Das Hotel »Grand Ferdinand« – Wien, Österreich

Eine Übernachtung im Schlafsaal ist nur etwas für jugendliche Traveller? Von wegen. Im Wiener Luxushotel »Grand Ferdinand« schlafen auch betuchte Geschäftsreisende im Stockbett.

Sagen Sie jetzt nichts, Marco Michael Wanda

Der Frontman und Sänger Marco Michael Wanda im Interview ohne Worte über Kneipenschlägereien, Selbstverliebtheit und die Frage, ob Wanda eine Schlagerband ist.

München oder Wien?

Unser Autor dachte immer, er sei nur vorübergehend in der fremden Stadt. Bis er merkte: Sie ist ihm nicht mehr fremd. Wann wird ein Wohnort zur Heimat?

»25hours« – Wien

Wer hier schläft, wohnt in einem Hipster-Hotel erster Klasse. Doch was im ersten Moment etwas gewollt wirkt, ist auf den zweiten Blick richtig gemütlich. 

»Gegenbauer« - Wien, Österreich

In dieser ehemaligen Konservenfabrik einzuchecken, ist ein Erlebnis – dank der puristischen Hotelzimmer und der hauseigenen Essig-Manufaktur.

Gepflegte Langeweile

Gerade ist wieder eine Liste der lebenswertesten Städte der Welt erschienen. Über die Städte, die dort weit vorne stehen, ist unsere Autorin aber ziemlich entsetzt - mit einer Ausnahme.

»The Guesthouse Vienna« - Wien, Österreich

»Fühlen Sie sich wie zu Hause« ist - bei aller Nettigkeit - normalerweise nur eine Floskel. Mitten in Wien nimmt ein Hotel diese Devise wörtlich. Unsere Autorin würde dort direkt einziehen.

Die schwarze Stadt

Orson Welles' Filmklassiker »Der dritte Mann« prägt Wien bis heute - über und unter der Erde.

Wir müssen reden

Wir haben uns einen Tag lang in ein Wiener Kaffeehaus gesetzt und mit lauter Menschen gesprochen, die wir mögen. Über die großen Themen. Über die kleinen Dinge. Über das Leben.

»Musik kommt aus der Stille und führt in die Stille«

Der berühmte Pianist Alfred Brendel hat nun sechs Jahrzehnte auf der Bühne erlebt. Hier erzählt er, wer besser Klavier spielte als er, welche Pflaster auf die Finger gehören - und was ihm gegen den Lärm seiner Tochter hilft.

»Hotel Daniel Vienna«, Wien

Selbst gemachte Limonade, selbst gebackenes Brot, eigenhändig gerührte Marmeladen - das »Hotel Daniel Vienna« ist selbst bei Einheimischen so beliebt, dass die Touristen morgens manchmal warten müssen.

»Ich kann mich in kein System einfügen«

Als Kind zerschnitt sich der Wiener Maler Gottfried Helnwein die Hände mit Rasierklingen. Durch Donald Duck entdeckte er die Kunst. Heute sind seine Horrorvisionen längst Kunstgeschichte. Ein Gespräch über die Abgründe eines ungewöhnlichen Lebens.

Neue Heimat

Zwei Jahrzehnte lang wurden sie im Labor gequält, jetzt leben 36 Schimpansen in einer großzügigen Residenz bei Wien, die eigens für sie gebaut wurde. Versuch einer Wiedergutmachung.

»Kärntnerhof« - Wien

Gleich beim Stephansdom findet man dieses charmante Hotel mit verruchter Vergangenheit.

Jauchzet, frohlocket

Die Chancen standen nie gut für einen türkischen Jungen aus dem Arbeiterviertel - trotzdem wurde Deniz Germec einer der weltberühmten Wiener Sängerknaben. Die ganz besondere Geschichte eines ganz normalen Kindes.

»Ich bin erst mit Mitte 70 ein wirklicher Mensch geworden«

Seit ihr Mann Ernst Jandl gestorben ist, lebt die Schriftstellerin Friederike Mayröcker fast nur noch in der Welt ihrer Texte. Ein Gespräch über das Weitermachen.

Was gibt's denn da zu lachen?

Jede Menge. Denn auch wenn es nicht so aussieht: In einer Betonburg am Stadtrand von Wien wohnt das Glück.

Fausts Neue

Interviews mit Menschen, die wir gut finden. Diese Woche: Katharina Lorenz und ihre gefeierte Darstellung des Gretchens in Wien.

Mutprobe Nr. 5: Zurück in die Heimat

Zu provinziell, zu klein, zu tot: Die Enge seiner Geburtsstadt Linz trieb Peter Praschl vor 30 Jahren in die Flucht. Erst jetzt hat er sich auf die Suche nach seinen Erinenrungen gemacht.